Flexible Vernetzung in Gebäuden & Büros

Kabel-Netzwerke sind wenig flexibel und können nur mit großem Aufwand an räumliche Veränderungen angepasst werden. Auch die Einbindung von Gästen, mobilen Usern und beweglichen Objekten ist schwierig. Vielerorts keimt daher der Wunsch nach mehr Flexibilität bei der Vernetzung auf - als Grundlage für mehr Effizienz, Produktivität und Kostenersparnis.

Lösung

Indoor Wirless LAN-Lösungen von LANCOM bieten größtmögliche Flexibilität bei der Vernetzung von Gebäuden und Büros.

  • Im Meeting oder am Arbeitsplatz eines Kollegen – über WLAN greifen Mitarbeiter von überall im Gebäude drahtlos auf die Unternehmensressourcen zu.
  • Außendienstler nehmen an ihrem Bürotag die Arbeit am nächsten freien Arbeitsplatz auf und werden per Funk automatisch mit dem Netz verbunden.
  • Gästen wird mit separaten Accounts über dieselbe WLAN-Infrastruktur Zugang zum Internet gewährt, während das Unternehmensnetz für sie unzugänglich bleibt.
  • Temporäre Räumlichkeiten werden vernetzt, ohne dass hierfür mit hohem Kostenaufwand Kabel verlegt werden müssten.
  • Kliniken führen die elektronische Patientenakte ein, nehmen Essensbestellungen per Tablet-PC auf und kommunizieren mit ihren Ärzten günstig über Voice-over-WLAN im ganzen Gebäude.
  • Ladengeschäfte integrieren ihre Bestandserfassung mit drahtlosen Barcode-Scannern direkt in die zentrale Datenhaltung.
  • Im Home Office platzieren Mitarbeiter unabhängig von der Lage der Telefonbuchse ihren Schreibtisch und greifen per Funk und VPN aufs Unternehmensnetz zu.

 

  •